Vom Sinn des Feierns - warum Rituale? - Freireligiöse Landesgemeinde Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Angebote > Feiern im Lebenslauf
 
Vom Sinn des Feierns - warum Rituale?
Warum feiern wir? 
Warum feiern wir bestimmte Ereignisse mehr als andere? 
Warum feiern wir nicht nur ganz privat, im Kreise der Familie, der Freunde, sondern wünschen bestimmte Feiern in einen größeren Rahmen, in den einer Religionsgemeinschaft einzubetten?

Die Gründe zum Feiern sind so vielfältig wie die Menschen, die Feiern abhalten.

Feiern dienen dazu, in der Routine des Alltags Marksteine zu setzen, Unterbrechungen zu schaffen, um Wendepunkte und Veränderungen auszudrücken.

Feiern drücken Nähe zu anderen Menschen aus, bekräftigen Bindungen an andere, oder auch an Ideen und Werte. 
Feiern helfen klären. Sie trennen für uns Wichtiges von weniger Wichtigem. Feiern bringen private bedeutsame Ereignisse hinein in eine Öffentlichkeit, sie stellen Erklärungen des eigenen Willens dar und schaffen damit eine Verpflichtung für alle, die daran teilnehmen.

Feiern bedeuten Freude teilen und damit Freude schaffen.

Wir feiern Ereignisse, die wichtige Abschnitte in einem Leben kennzeichnen, die Veränderungen einleiten oder ausdrücken. Je wichtiger ein solches Ereignis für die einzelne Person ist, um so notwendiger sind Feiern, die helfen, dieses Ereignis in einen größeren Rahmen zu stellen.
 
Wir Menschen schaffen Sinn, wir tun dies auch und gerade mit Hilfe von Feiern.
Feiern gehören zu den Aufgaben unserer Religionsgemeinschaft. Freie Religion will Menschen bei der Sinngebung des eigenen Lebens unterstützen und ihnen bei der Gestaltung und Verwirklichung persönlicher Feiern im Sinne eines selbstverantworteten Humanismus beistehen.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü